Ergotherapie

„Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind (…)"

Ziele

Unser Ziel ist die Förderung und Stabilisierung bzw. der Erhalt Ihrer geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten. Der Grundsatz ist dabei die „Hilfe zur Selbsthilfe“. Damit möchten wir zu Ihrer größtmöglichen Selbständigkeit im Alltag und/oder im Beruf beitragen. Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt nach Anordnung der Ärzte u.a. in den Abteilungen Geriatrie, Neurologie und Psychiatrie.
Mögliche Ziele im Rahmen der Ergotherapie sind z. B.:

  • Verbesserung bzw. Erhalt der Lebensqualität
  • Verbesserung bzw. Erhalt der kognitiven Fähigkeiten (wie z.B. Gedächtnis, Konzentration, Aufmerksamkeit)
  • Größtmögliche Selbständigkeit im Alltag
  • Abbau bzw. Hemmung pathologischer („krankhafter“) Bewegungs- und Haltungsmuster
  • Wiedererlernen physiologischer („normaler“) Bewegungen
  • Verbesserung der Verarbeitung von Sinnesreizen (z.B. Berührungs- oder Schmerzempfinden)
  • Verbesserung von Gleichgewichtsempfinden und Gleichgewichtsreaktionen
  • Förderung der sozialen und kommunikativen Kompetenzen
  • Verbesserung von Antrieb und Motivation