StartseiteTherapie Therapeutische Angebote (Therapiezentrum)

Unter dem Dach des Therapiezentrums unterstützen rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Patienten an den drei Standorten des Klinikums Arnsberg mit einem breiten Leistungsspektrum.

Mit individuell auf den Patienten abgestimmten Therapiekonzepten sorgen Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Ernährungsfachkräfte und Psychoonkologinnen dafür, mögliche Erkrankungsfolgen bestmöglich abzuwenden und die gewohnte Leistungsfähigkeit soweit möglich wiederherzustellen.

Unser freundliches und hochqualifiziertes Team besteht aus über 50 Therapeutinnen und Therapeuten. Folgende Berufsgruppen sind in unserem Therapiezentrum vertreten:

  • Physiotherapeutinnen/ Physiotherapeuten
  • Ergotherapeutinnen/ Ergotherapeuten
  • Logopädinnen
  • Gymnastiklehrerinnen
  • Masseurinnen und medizinische Bademeisterinnen/ Masseure und medizinische Bademeister
  • Psychologen/ Psychoonkologen
  • GKP mit Oecotrophologin
  • Diabetesberaterin DDG
  • Wundexpertin ICW
  • Pain Nurse

Unser Ziel

In unseren gut ausgestatteten Therapieräumen an den drei Klinikstandorten, aber auch auf den Stationen am Patientenbett, setzen wir bewährte und modernste Behandlungsmethoden ein. Unser Ziel ist eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes und damit ein höheres Maß an Lebensqualität für Sie.

Auch für zu Hause geben wir Ihnen gerne Tipps zur besseren Bewältigung des Alltags. Die für Sie notwendige Therapie wird individuell von Ärzten und Therapeuten abgestimmt. Der professionelle Einsatz verschiedenster Behandlungsmethoden ist somit gewährleistet. Eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten, dem Pflegepersonal und dem Sozialdienst ist für uns selbstverständlich.

Um eine Kontinuität der Behandlung zu gewährleisten und den Therapieerfolg zu sichern, bieten wir ergänzend nach Kapazität auch ambulante Therapien an. Hierzu können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.  Das ambulante Angebot gilt auch für Patienten, die nicht in unserem Haus stationär behandelt wurden.
Es besteht auch die Möglichkeit als Selbstzahler ambulante Therapieleistungen in Anspruch zu nehmen, wobei wir in diesem Fall eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Ihrem behandelnden Arzt benötigen. Bei Fragen zum stationären bzw. zum ambulanten Therapieangebot der einzelnen Standorte informieren wir Sie gern.

Wir freuen uns, Sie in unserem Therapiezentrum begrüßen zu dürfen!