Karolinen Hospital

fachbereich

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie)

02932 – 952 243801 Email schreiben

Ambulanzen und Sprechstunden

Kinder-Notfall Ambulanz

In der Notfall-Ambulanz werden Kinder und Jugendliche außerhalb der Sprechzeiten der nieder­ge­lassenen Ärzte betreut. Diese Versorgung in der kinderärztlichen Notfallpraxis, die von erfahrenen, niedergelassenen Kinderärzten im Hochhaus auf dem Gelände des Karolinen-Hospital Hüsten besetzt wird, erfolgt zu folgenden Zeiten:

Mittwochs und Freitags: 16.00 bis 19.00 Uhr Samstags, Sonntags, Feiertags:  9.30 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten wird die Notfallversorgung der kleinen und großen Patienten durch die Ärzte der Kinderabteilung sichergestellt (Tel. 02932-952-322010). Selbstverständlich können Patienten, die sich z.B. in einem akut lebensbedrohlichen Zustand befinden, jederzeit sofort in unserer Notfallambulanz vorgestellt werden.


Ambulanzen

Kinderkardiologische Sprechstunde
Chefarzt Dr. med. B. Urgatz Termine: 02932 – 952 243801

Privatärztliche Sprechstunde für Kinder- und Jugendmedizin
Chefarzt Dr. med. B. Urgatz Termine: 02932 – 952 243801

Hämangiomsprechstunde
Chefarzt Dr. med. B. Urgatz Termine: 02932 – 952 243801

Ultraschall (Sonographie)-Ambulanz
Chefarzt Dr. med. B. Urgatz Termine: 02932 – 952 243801

Epilepsie- und Kopfschmerz-Ambulanz
OA B. Schmitz, Termine: 02932 – 952 243801

Diabetes-Ambulanz
Dr. T. Hofmann, Termine: 
02932 – 4544

Pädiatrische Endokrinologie
Dr. T. Hofmann, Termine: 
02932 – 4544


Sprechstunden

Unter den oben angegebenen Telefonnummern können Sie Termine vereinbaren. Zur Vorstellung in der Ultraschall-Ambulanz bringen Sie bitte eine Überweisung von einem niedergelassenen Kinderarzt, oder eine vorstationäre Einweisung von einem Kinder- oder Hausarzt mit. Zur Vorstellung in der Epilepsie-/Kopfschmerzambulanz benötigen Sie eine Überweisung von einem niedergelassenen Kinderarzt. Zur Vorstellung in der Diabetes-Ambulanz benötigen Sie eine Überweisung von Haus- oder Kinderarzt. Wenn Sie Ihr Kind zur ambulanten kardiologischen Diagnostik vorstellen möchten, besorgen Sie sich bitte vorher eine vorstationäre Einweisung bei Ihrem Haus- oder Kinderarzt.