Karolinen Hospital

fachbereich

Klinik für Kardiologie

02932 952-243401 Email schreiben

Die Kardiologie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems. Da Erkrankungen am Herzen oder den Gefäßen häufig zusammen auftreten, werden die Betroffenen im Klinikum Arnsberg in einem interdisziplinären Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin gemeinsam von Angiologen, Kardiologen und Gefäßchirurgen betreut.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand

  • Alle Untersuchungs-, Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten aus den verschiedenen Fachgebieten stehen an einem Ort zur Verfügung.
  • Die enge Zusammenarbeit der Spezialisten gewährleistet, dass die Erkrankungen jedes Patienten durch ein auf die individuelle Gesamtsituation ausgerichtetes Behandlungskonzept optimal diagnostiziert und therapiert werden kann.

Die Schwerpunkte der Klinik für Kardiologie liegen dabei auf der Behandlung und Betreuung von Patienten mit

  • Durchblutungsstörungen des Herzens (koronare Herzkrankheit (KHK), Angina pectoris, Herzinfarkt),
  • chronischer Herzinsuffizienz (Herzschwäche, Herzmuskelschwäche)
  • Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern)
  • Herzklappenerkrankungen (Klappenstenose, Klappeninsuffizienz)

Dank neusten kardiologischen Verfahren von der medikamentösen Therapie, über minimal-invasive Kathetertechnik, Gefäßstents bis hin zu Defibrillator- und Schrittmachertherapie können wir heute Patienten helfen, für die es noch vor wenigen Jahren keinerlei Therapiemöglichkeiten gab.