Marienhospital

fachbereich

Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Diabetologie, Rheumatologie & Endokrinologie

02931 870–243301 Email schreiben

Die Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Diabetologie, Rheumatologie & Endokrinologie am Standort Marienhospital führt als Abteilung der Grundversorgung die Primärbehandlung aller internistischen Erkrankungen durch. Um die oft komplizierten Wechselbeziehungen verschiedener Krankheiten und Symptome berücksichtigen und dabei sicherzustellen zu können, dass jeder Patient eine individuelle auf den jeweiligen Einzelfall bestmöglich abgestimmte Behandlung erhält, arbeiten wir eng mit den spezialisierten internistischen Fachkliniken des Klinikums Arnsberg zusammen. Wir würden bei speziellen Erkrankungen aus den Bereichen der Krebserkrankungen, Herz-/Kreislauferkrankungen und Magen-Darm-Erkrankungen in der Weiterbehandlung der Patienten eng mit den Spezialisten kooperieren.

Darüberhinaus verfügen wir über eine nach modernsten Gesichtspunkten eingerichtete Infektionsstation. Hier werden Patienten mit infektiösen, d. h. ansteckenden Erkrankungen behandelt. Die Station ist so eingerichtet, dass Patienten mit übertragbaren Krankheiten optimal behandelt werden können.

Unsere Behandlungsschwerpunkte auf einen Blick

Stationär

  • Akute Magen-Darm-Erkrankungen
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Akute Bauspeicheldrüsenerkrankungen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Akute Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzschwäche oder Herzrasen
  • Erkrankungen der Lunge und der Bronchien
  • Behandlung chronischer, schlecht heilender Wunden
  • Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Diabetes mellitusc
  • Abklärung von Blutarmut, Gewichtsverlust
  • Diagnostik und Behandlung rheumatischer Erkrankungen

Ambulant

  • Koloskopien zur Abklärung von Beschwerden, keine Vorsorge-Koloskopien
  • Ggf. Entfernung von Darmpolypen
  • Rheumatologische Erkrankungen (begrenzte Ermächtigungsambulanz)

Andere Leistungen nach Rücksprache.