StartseiteKarriere & BildungFortbildungsprogramm Weiterbildung zum Praxisanleiter (GuK, AP) - nach den Richtlinien in NRW -

Weiterbildung zum Praxisanleiter (GuK, AP) - nach den Richtlinien in NRW -

Gezielte praktische Anleitung ist primäre Aufgabe von examinierten Pflegenden. Die veränderte Gesetzeslage in der Kranken- und Altenpflege erfordert für die praktische Ausbildung Praxisanleiter/-innen, die über eine berufspädagogische Zusatzqualifikation von mindestens 200 Stunden verfügen.

Lehrgangsziele:

Die berufspädagogische Weiterbildung zur Praxisanleitung soll auf die zentralen Aufgaben des/r Praxisanleiters/in vorbereiten. Sie sichert die Umsetzung der Ausbildungsziele des Alten- bzw. Krankenpflegegesetzes in enger Zusammenarbeit mit der Schule im Sinne einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis.

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  • Reflexion der eigenen Berufssituation und der Rolle als Praxisanleiter/in
  • Das Lernfeld Praxis analysieren
  • Rahmenbedingungen von Lernprozessen kennen und ermitteln können
  • Den Arbeitsplatz als Lernort nutzen
  • Individuelles Lernen im Arbeitsalltag ermöglichen und den Anleiterprozess durchführen
  • Lernprozesse in der Pflegepraxis initiieren, planen, durchführen und evaluieren
  • Beurteilen und Bewerten des Ausbildungsgeschehens und des Schülers/der Schülerin

Teilnahmevoraussetzungen:

 Altenpflege:

- staatlich anerkannte Pflegefachkraft

- mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

 

Gesundheits- und Krankenpflege:

- die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und

  Krankenpfleger/in

- mindestens 1 Jahr Berufserfahrung

Zielgruppe:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
  • Altenpfleger/innen

Leistungsnachweise:    

  • eine praktische Anleitung
  • eine Facharbeit
  • ein Kolloquium

Termine: 20. März bis 25. August 2017 (5 Wochen Block inklusive Facharbeit und 2 Tage Hospitation)

  • 20. – 31.03.2017
  • 24. – 28.04.2017
  • 08. – 12.05.2017
  • 21. – 25.08.2017

Zeit: 08.00 Uhr – 15.45 Uhr
Ort: Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe im „Kaiserhaus“ in Arnsberg-Neheim
Kosten: 1.633,00 € inkl. Getränke, gerne berücksichtigen wir auch Bildungsschecks aus NRW
RbP: Bepunktung ist beantragt
Anmeldung:
Klinikum Arnsberg
Bildungsstätte
Möhnestraße 55 (Im Kaiserhaus)
59755 Arnsberg
Sekretariat: 02932 980 8900
bildungsstaette@remove-this.klinikum-arnsberg.de