Grundkurs Kinästhetik

Im Grundkurs wird eine Einführung in das Bewegungskonzept der Kinästhetik vermittelt. Durch eigene Bewegungs- und Handlungsgewohnheiten, werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Tätigkeiten gesundheitsfördernd für die beteiligten Personen gestaltet werden können. Kinästhetik hilft, die körperlichen Belastungen in der Pflege zu reduzieren und die Autonomie und Selbstständigkeit des Patienten zu fördern.

Ziele:

  • Die Erleichterung des Bewegens von Menschen - ohne Heben und Tragen
  • Bewegungsressourcen von kranken Menschen zu erkennen und zu fördern
  • Die Körperliche Gesundheit von Pflegenden zu erhalten
  • Den Patienten in seiner Eigenständigkeit zu unterstützen

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden, es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (J.W.v.Goethe)

  • Aspekte menschlicher Interaktionsfähigkeit
  • körperliche Struktur und Orientierung
  • spiralige Bewegungsmuster und Bewegungsökonomie
  • Faktoren der Fortbewegung und Handlungsfähigkeit
  • Körperliche Beziehung im Gleichgewicht
  • Umgebungsfaktoren

Bitte mitbringen:

  • bequeme Kleidung
  • dicke Socken
  • Schreibmaterial

Zielgruppe:     

Alle pflegerischen und therapeutischen Fachkräfte aus der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege.

Termin:        

  • 22.05. - 24.05.2017
  • 14.11./15.11. und 28.11.2017
  • Zeit: 08:30 Uhr – 16:00 Uhr
  • Ort: Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe im „Kaiserhaus“ in Arnsberg-Neheim
  • Dozentin: Constanze Babilon, zert. Kinästhetik-Trainerin, Fachkrankenschwester für Innere Medizin und Intensivmedizin
  • Kosten: 255 € incl. Getränke
  • RbP: Bepunktung ist beantragt

Hier finden Sie weitere Informationen zum Download: