Die Bildungsstätte Arnsberger Krankenhäuser wurde 1996 gegründet. Bis dahin hatte jedes Krankenhaus (das Karolinen-Hospital, das Marienhospital und das St. Johannes-Hospital) eine eigene Krankenpflegeschule. Nach der Fusion der drei Arnsberger Krankenhäuser zum „Klinikum Arnsberg“ führt die Bildungsstätte jetzt ebenfalls diese Bezeichnung: Bildungsstätte Klinikum Arnsberg. Seit April 2012 befindet sich die Bildungsstätte  in neuen Räumen im „Kaiserhaus“ in Arnsberg-Neheim.

Hier erfolgte  - vorerst - die räumliche Zusammenführung der Bildungsstätte der Klinikum Arnsberg GmbH mit der Altenpflegeschule des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern zum Bildungszentrum  für Gesundheits- und Pflegeberufe. Aufgabe des Bildungszentrums ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Pflege- und Gesundheitsberufen mit dem Schwerpunkt bei den Pflegeberufen.

Neben der Ausbildung bietet die Bildungsstätte ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm auf hohem fachlichen Niveau an, das den Bedürfnissen und Wünschen der in Pflege- und Gesundheitsberufen tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gleichem Maße Rechnung trägt wie den Erfordernissen der jeweiligen Arbeitgeber.

Leistungsüberblick:

  • Altenpflegeausbildung
  • Altenpflegehilfeausbildung
  • Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung
  • Betreungsassistenten §87b
  • Wundexperte ICW©
  • Deeskalationstraining
  • Kinästhetik
  • Basale Stimulation
  • und viele weitere
  • Zercur Geriatrie©
  • Weiterbildung zur Fachgesundheits- und Krankenpfleger(in) für Intensivpflege und Anästhesie
  • Weiterbildungslehrgang „Mittleres Führungsmanagement in den Einrichtungen des Gesundheitswesens“
  • Weiterbildung Praxisleiter/in für Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpflege
  • Weiterbildung „Palliative Care“
  • Weitere in Vorbereitung