StartseiteAktuelles & Termine Meldungen & Nachrichten

News

Zur Übersicht
13.06.2017

Blasen- oder Darmschwäche! Was tun?

In Deutschland leben etwa neun Millionen Menschen, die an Blasen- oder Darmschwäche leiden. Die Inkontinenz gehört damit zu den häufigsten Erkrankungen der modernen Gesellschaft. In der öffentlichen Diskussion ist das Thema jedoch kaum präsent, denn noch immer haftet der Inkontinenz ein schwer zu durchbrechendes Tabu an – wer spricht schon gerne öffentlich über Schwierigkeiten beim Toilettengang oder gibt zu, dass ihm hin und wieder ein „Unfall“ passiert? Im Rahmen der „World Continence Week“ setzen sich die Ärzte des Klinikums Arnsberg mit Fachvorträgen und umfassender Information für die Aufklärung ein. Denn, was vielen nicht bewusst ist: Inkontinenz ist keine „Alte-Leute-Krankheit“. Mit dem Alter steigt zwar die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung, aber es kann jeden treffen – junge Frauen, besonders nach einer Geburt, ebenso wie Männer und Kinder. Doch Inkontinenz ist heutzutage aufgrund verschiedener Therapiemöglichkeiten sehr gut behandelbar und in vielen Fällen sogar heilbar. Aber auch mit einer Inkontinenz ist die Teilhabe am sozialen Leben möglich. Betroffene müssen dazu jedoch wissen, an wen sie sich wenden können und welche Perspektiven sie haben. Das Vortragsprogramm am Infoabend umfasst:

  • „Therapie der weiblichen Harninkontinenz“
    Dr. med. Norbert Peters, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Klinikum Arnsberg
  • „Therapie der männlichen Harninkontinenz“
    Prof. Dr. med. Aristotelis G. Anastasiadis, Chefarzt der Klinik für Urologie, Klinikum Arnsberg
  • „Diagnostik und Therapie bei Stuhlinkontinenz – Wie kann der Chirurg helfen?“
    Dr. med. Jörg Sauer, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- & Minimal-Invasive Chirurgie, Klinikum Arnsberg

Die Referenten stehen im Anschluss für individuelle Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

  • Termin: Dienstag, den 20.06.2017, ab 18:00 Uhr:  „Blasen- oder Darmschwäche! Was tun?“
  • Ort: Karolinen-Hospital, Stolte Ley 5, 59759 Arnsberg-Hüsten, Tagungsraum 1. UG